Język polski English
LogForum Logo
Scopus Logo
Webofsc Logo

ISSN 1895-2038, e-ISSN:1734-459X

Manuskript einreichen
Subskriptionen
Journalmetriken
Indexiert in:
Creative Commons licence CC BY-NC (Attribution-NonCommercial)

Heft 2/ 2012, Aufsatz 6

Zbyszko Pawlak

EFFIZIENZ DER PROBLEMLÖSUNG VON ÜBERFÜLLTEN VERKEHRSSTRAßEN

Zusammenfassung:

Einleitung: Überfüllte Straßen stellen heutzutage eines der ernsteren Probleme für städtische Verkehrssysteme und deren Infrastruktur dar. Es kommt vor, dass die Investitionen in die Straßeninfrastruktur verbunden mit Aufbau von neuen oder Umbau von alten Straßenverbindungen, keine erwarteten Resultate mit sich bringen, d.h. keine Verbesserung des städtischen Kommunikationssystems und sogar dessen Verschlechterung zur Folge haben.

Methoden: Im vorliegenden Beitrag wurden einige Methoden für die Milderung der mit überfüllten Straßen verbundenen Nachteile in den urbanisierten Ballungsgebieten einer weitgehenden Analyse unterzogen. Die instrumentalen Methoden wie etwa Parkgebühren in den Stadtzentren bewirken gewöhnlich keine Verbesserung der Situation. Es stellt sich dagegen heraus, dass die Einführung von schnellen, relativ komfortablen, öffentlichen Transportmitteln, die mit dem Transport mittels PKWs zu konkurrieren vermögen, viel wirksamer wird. 

Ergebnisse und Fazit: Aus den betreffenden Forschungen geht hervor, dass die oft forcierte Verbreiterung von Verkehrsstraßen auch zu keiner Vergrößerung deren Kapazitäten führt, sondern bei Reisenden den Gebrauch von PKWs statt der Inanspruchnahme von öffentlichen Verkehrsmitteln steigern lässt. In Folge dessen führt das zur Erhöhung der Anzahl von den in der Stadt verkehrenden PKWs und gleichzeitig zum Anstieg des Stauverkehrs in Stadtzentren. Unkoordiniertes Verhalten von Privatpersonen, die nur ihr persönliches Wohl anstreben, verfehlt dadurch das Optimum der ganzen Verkehrsgemeinschaft, welche in der Konsequenz den sog. Anarchie-Preis zu bezahlen hat. Je besser also das öffentliche Verkehrswesen in Funktion tritt, desto mehr Personen es in Anspruch nehmen, wodurch es auch im Straßenverkehrsbetz weniger Privatautos geben wird - was im Endeffekt das Niveau der Verkehrs-congestion senken lässt.

Schlußelworte: Personenfluss in Städten, überfüllte Verkehrsstraßen, Instrumente für städtisches Verkehrsmanagement, Anarchie-Preis

Vollversion des Artikels in English in format: Adobe Acrobat pdf artykuł nr 6 - pdf

Streszczenie w jezyku polskim Streszczenie w jezyku polskim.

Abstract in English Abstract in English.

For citation:

MLA Pawlak, Zbyszko. "Efficiency of urban congestion problem solving." Logforum 8.2 (2012): 6.
APA Zbyszko Pawlak (2012). Efficiency of urban congestion problem solving. Logforum 8 (2), 6.
ISO 690 PAWLAK, Zbyszko. Efficiency of urban congestion problem solving. Logforum, 2012, 8.2: 6.
EndNote BibTeX RefMan