Język polski English
LogForum Logo
Scopus Logo
Webofsc Logo

ISSN 1895-2038, e-ISSN:1734-459X

Manuskript einreichen
Subskriptionen
Journalmetriken
Indexiert in:
Creative Commons licence CC BY-NC (Attribution-NonCommercial)

Heft 3/ 2009, Aufsatz 7

Karl-Heinz Dullinger

SIMULATION IN DER LOGISTIK - NEUE ANWENDUNGSFELDER

Zusammenfassung: Die Logistik spielt eine wichtige Rolle in allen Industrie-Bereichen und ist oft der Schlüssel zum Erfolg. Individuelle auf jeden einzelnen Kunden zugeschnittene Dienstleistungen erzielen Wettbewerbsvorteile. Bestandsarme Just in time-Konzepte sind ohne eine effiziente Logistik nicht darstellbar. Vor dem Hintergrund fortschreitender Globalisierung und der Entwicklung umfassender Supply Chains nimmt die Komplexität permanent zu. Um diese Komplexität zu beherrschen benötigen Planer, Systemdesigner und Anwender effiziente Tools. Die Simulation ist ein ideales Tool, das allen Projektbeteiligten hilft die Prozesse transparent darzustellen und deren Zusammenwirken besser zu verstehen. In diesem Beitrag werden neue Anwendungsfelder der Simulation vorgestellt. Da permanent neue Anwendungsfelder hinzukommen, erhöht sich der Nutzen der Simulation. Der Beitrag soll verdeutlichen, dass die Simulation ein unentbehrliches Tool für die Realisierung von Logistik-Projekten geworden ist und in Zukunft noch an Bedeutung gewinnt.
Schlußelworte: Simulation, Planungstool, Komplexität, Animation, Prozess-Steuerung, Software-Test

Vollversion des Artikels in Deutsch in format: Adobe Acrobat pdf artykuł nr 7 - pdf

Streszczenie w jezyku polskim Streszczenie w jezyku polskim.

Abstract in English Abstract in English.

For citation:

MLA Dullinger, Karl-Heinz. "SIMULATION IN LOGISTICS BUSINESS - NEW AREAS FOR APPLICATION." Logforum 5.3 (2009): 7.
APA Karl-Heinz Dullinger (2009). SIMULATION IN LOGISTICS BUSINESS - NEW AREAS FOR APPLICATION. Logforum 5 (3), 7.
ISO 690 DULLINGER, Karl-Heinz. SIMULATION IN LOGISTICS BUSINESS - NEW AREAS FOR APPLICATION. Logforum, 2009, 5.3: 7.
EndNote BibTeX RefMan