Język polski English
LogForum Logo
Scopus Logo
Webofsc Logo

ISSN 1895-2038, e-ISSN:1734-459X

Manuskript einreichen
Subskriptionen
Journalmetriken
Indexiert in:
Creative Commons licence CC BY-NC (Attribution-NonCommercial)

Heft 1/ 2018, Aufsatz 11

Judit Oláh, Zoltán Zéman, Imre Balogh, József Popp

ZUKUNFTSHERAUSFORDERUNGEN UND ENTWICKLUNGSBE-REICHE IM LIEFERKETTEN-MANAGEMENT

Zusammenfassung:

 Einleitung: Die Ausrichtung von globalen Materialflüssen und die Entwicklung von Knotenpunkten in Handelsnetzen üben einen wesentlichen Einfluss auf die Entfaltung von logistischen HUB-Zentren aus. Die sich verändernden Wirtschaftsprozesse, die heutzutage in der Welt vorkommen, Effekte der Globalisierung und der G-Globalisierung, Kundenerwartungen und Veränderungen innerhalb der Einkaufsgewohnheiten sowie eine weitgehende Differenzierung der innerhalb von Lieferketten angewendeten Lösungen beeinflussen stark die Generierung und Verbreitung neuer Technologie-Lösungen im Bereich Warenlieferungen.

Ergebnisse: Die in der Arbeit behandelten Veränderungen beeinflussen wesentlich die Logistikprozesse, denn sie betreffen die sich ständig verändernden Aufgaben und Herausforderungen im Lieferketten-Management. Im Rahmen des vorliegenden Beitrags projizierte man in Anlehnung an die Übersicht der internationalen Fachliteratur die Bedeutung des betreffenden Einflusses. Seit Anfang des neuen Jahrtausends sind die Lieferketten komplizierter geworden. Die Veränderungen im Ausmaß und in der geographischen Struktur von Warenflüssen erfordern eine wiederholte Definierung der Topologie der globalen Warenflüsse. Anhand einer vertieften Analyse dieser Effekte werden hiermit die oben genannten Problemstellungen aus unterschiedlichen Gesichtspunkten projiziert. Trotzdem ist es schwer im Moment zu beurteilen, welche Ausrichtung eine Dominanz erfährt und in Zukunft die größte Bedeutung erlangt. 

Fazit: Auf die gestellte Frage können zwar die beste Antwort nur die zukünftigen Gegebenheiten geben, allerdings können das in der Arbeit dargestellte Modell und der Versuch der Einschätzung der betreffenden, potenziellen Trends bei der Festlegung der wahrscheinlichen Ausrichtungen behilflich sein. Die IT-Tools werden einen großen Einfluss auf die Wirtschaftsprozesse und auf die schnellere Netzwerk-Entwicklung ausüben.

 

 
Schlußelworte: Lieferkette, Globalisierung, Kundenservice, Vertrauen, IT-Technologien, Internet der Dinge

Vollversion des Artikels in English in format: Adobe Acrobat pdf artykuł nr 11 - pdf

Streszczenie w jezyku polskim Streszczenie w jezyku polskim.

Abstract in English Abstract in English.

DOI: 10.17270/J.LOG.2018.238
For citation:

MLA Oláh, Judit, et al. "Future challenges and areas of development for supply chain management ." Logforum 14.1 (2018): 11. DOI: 10.17270/J.LOG.2018.238
APA Judit Oláh1, Zoltán Zéman2, Imre Balogh3, József Popp1 (2018). Future challenges and areas of development for supply chain management . Logforum 14 (1), 11. DOI: 10.17270/J.LOG.2018.238
ISO 690 OLáH, Judit, et al. Future challenges and areas of development for supply chain management . Logforum, 2018, 14.1: 11. DOI: 10.17270/J.LOG.2018.238
EndNote BibTeX RefMan