Język polski English
LogForum Logo
Scopus Logo
Webofsc Logo

ISSN 1895-2038, e-ISSN:1734-459X

Manuskript einreichen
Subskriptionen
Journalmetriken
Indexiert in:
Creative Commons licence CC BY-NC (Attribution-NonCommercial)

Heft 1/ 2016, Aufsatz 6

Arkadiusz Kawa, Wojciech Zdrenka

DAS KONZEPT EINES INTEGRATORS IM GRENZÜBER-SCHREITENDEN E-HANDEL

Zusammenfassung:

Einleitung: Der E-Handel stellt einen der sich meist dynamisch entwickelnden und wesentlichen Bereiche der Wirtschaft dar. Der neueste Trend dieser Marktentwicklung ist der grenzüberschreitende E-Handel. Er beruht auf der Vermarktung von Produkten unter den Kunden, die in einem anderen Staate lokalisiert sind.  Dies ist allerdings mit einigen Problemen wie: hohe Kosten und und lange Lieferzeiten, Sprachbarrieren, unterschiedliche Rechts- und Steuer-Sachverhalte u.ä., verbunden.

Methoden: Die Untersuchungen wurden anhand der Erfahrung der Autoren im Bereich des E-Handels durchgeführt. Der Analyse der Frage des E-Handels lagen hauptsächlich die Berichterstattungen der Europäischen Kommission zugrunde. Das Ziel des Artikel ist es, ein Konzept für die Anwendung eines Integrators, der u.a. die Lösung von logistischen Problemen ermöglicht, vorzuschlagen.

Ergebnisse: Im vorliegenden Artikel stellte man das Autorenkonzept eines im E-Handel brauchbaren Integrators dar. Dessen Hauptaufgabe ist es, die ganze Lieferkette zu integrieren. Dank des infolge der Konsolidierung von Lieferungen aus vielen E-Läden erzielten Skala-Effektes ist der Integrator imstande, niedrigere Lieferkosten im internationalen Transport zu gewährleisten, mehr effektive Waren-Rücklieferungen durchzuführen und die Kunden aus unterschiedlichen Ländern besser zu bedienen.

Fazit: Das in dem Artikel vorgeschlagene Konzept eines geeigneten Integrators für den E-Handel kann die Wettbewerbsfähigkeit von mikro- und kleinen E-Handelsunternehmen erhöhen, insbesondere beim internationalen, grenzüberschreitenden Warenaustausch. Darüber hinaus kann die Anwendung dieses Konzeptes zur Erhöhung der Attraktivität des grenzüberschreitenden Handels beitragen, was dank der Vergrö?erung des Verkaufsniveaus eine Verbreitung des totalen E-Handels zur Folge haben könnte.

Schlußelworte: E-Handel, grenzüberschreitender E-Handel, Integration der Lieferkette

Vollversion des Artikels in English in format: Adobe Acrobat pdf artykuł nr 6 - pdf

Streszczenie w jezyku polskim Streszczenie w jezyku polskim.

Abstract in English Abstract in English.

DOI: 10.17270/J.LOG.2016.1.6
For citation:

MLA Kawa, Arkadiusz, and Wojciech Zdrenka. "Conception of integrator in cross-border E-commerce." Logforum 12.1 (2016): 6. DOI: 10.17270/J.LOG.2016.1.6
APA Arkadiusz Kawa, Wojciech Zdrenka (2016). Conception of integrator in cross-border E-commerce. Logforum 12 (1), 6. DOI: 10.17270/J.LOG.2016.1.6
ISO 690 KAWA, Arkadiusz, ZDRENKA, Wojciech. Conception of integrator in cross-border E-commerce. Logforum, 2016, 12.1: 6. DOI: 10.17270/J.LOG.2016.1.6
EndNote BibTeX RefMan