Język polski English
LogForum Logo
Scopus Logo
Webofsc Logo

ISSN 1895-2038, e-ISSN:1734-459X

Manuskript einreichen
Subskriptionen
Journalmetriken
Indexiert in:
Creative Commons licence CC BY-NC (Attribution-NonCommercial)

Heft 1/ 2015, Aufsatz 7

Elena Kaledinova, Tom Langerak, Reinder Pieters, Peter Van Der Sterre, Stef J.C.M. Weijers

LERNEN DURCH ERFAHRUNG IN DER ZUKUNFTSFÄHIGEN TRANSPORTPRAXIS: GREEN FREIGHT EUROPE UND DIE EINFÜHRUNG DER BESTEN LÖSUNGEN

Zusammenfassung:

Einleitung: Der Begriff des zukunftsfähigen Transportes stellt für viele Logistdienstleister und Frachtführer eine ganz neue Bezeichnung dar, wenn auch die meisten Transportunternehmen in ihrer Betriebspraxis bereits einer nachhaltigen Entwicklung nachgehen. Jede Transportfirma besitzt aber unterschiedliche Erfahrungen in diesem Bereich. Wenn man die betreffenden Bemühungen und Errungenschaften wahrnimmt, scheint der Erfahrungsaustausch durchaus brauchbar zu sein, zumal dies zur Einführung der neuen, zur nachhaltigen Firmenentwicklung führenden Innovationsmethoden beitragen kann. Die zertifizierte Organisation Green Freight Europe (GFE) hat momentan vor, eine verschiedenartige Erfahrungen umfassende Datenbasis zwecks Unterstützung ihrer Mitglieder bei deren nachhaltigen Entwicklung zu erstellen.

Methoden: Es wurden Umfragen bei den Logistikdienstleistern, Frachtführern und bei den GFE-Mitgliedern durchgeführt.

Ergebnisse: Die nachhaltige Entwicklung wird praktisch bei allen interviewten Unternehmen mit Kostenreduzierung assoziert. Sie wird bei ihnen auch als ein brauchbares, neue Kunden anziehendes Werkzeug angesehen. Die gegenwärtig gewonnenen Informationen über die Aufrechterhaltung der Praktiken für die nachhaltige Entwicklung kommen hauptsächlich von Autoherstellern und nicht von den Logistikdienstleistern.

Fazit: Es wurde festgestellt, dass man willig ist, gute Praktiken gegenseitig auszutauschen, wobei auch die Angst besteht, dass der Informationsmitteilende seine Wettbewerbsfähigkeit durch Preisgeben von innovativen Informationen verliert.

Schlußelworte: nachhaltige Entwicklung, Green-Logistik, Green Freight Europe

Vollversion des Artikels in English in format: Adobe Acrobat pdf artykuł nr 7 - pdf

Streszczenie w jezyku polskim Streszczenie w jezyku polskim.

Abstract in English Abstract in English.

DOI: 10.17270/J.LOG.2015.1.7
For citation:

MLA Kaledinova, Elena, et al. "Learning from experiences in sustainable transport practice: green freight europe and the implementation of a best cases database." Logforum 11.1 (2015): 7. DOI: 10.17270/J.LOG.2015.1.7
APA Elena Kaledinova1, Tom Langerak1, Reinder Pieters1, Peter Van Der Sterre2, Stef J.C.M. Weijers1 (2015). Learning from experiences in sustainable transport practice: green freight europe and the implementation of a best cases database. Logforum 11 (1), 7. DOI: 10.17270/J.LOG.2015.1.7
ISO 690 KALEDINOVA, Elena, et al. Learning from experiences in sustainable transport practice: green freight europe and the implementation of a best cases database. Logforum, 2015, 11.1: 7. DOI: 10.17270/J.LOG.2015.1.7
EndNote BibTeX RefMan