Język polski English
LogForum Logo
Scopus Logo
Webofsc Logo

ISSN 1895-2038, e-ISSN:1734-459X

Manuskript einreichen
Subskriptionen
Journalmetriken
Indexiert in:
Creative Commons licence CC BY-NC (Attribution-NonCommercial)

Heft 3/ 2014, Aufsatz 5

Paulina Golińska

LEAN ALS VERFAHREN FÜR DIE VERBESSERUNG VON WIEDERAUFBEREITUNGSPROZESSEN

Zusammenfassung:

Einleitung: Lean Produktion ist ein etabliertes Management-Konzept, welches den Unternehmen es ermöglicht, Werte für Kunden zu schöpfen und Kosten zu reduzieren. Gegenwärtig erweckt es ein immer größeres Interesse bei den Unternehmen, die sich mit dem Remanufacturing (fabrikmäßige Wiederaufbereitung) beschäftigen. Im vorliegenden Artikel ging man von der Annahme heraus, dass der Wiederaufbereitungsprozess bei der Ressourcennutzung nachhaltiger werden kann, wenn er keine Verschwendung von Ressourcen  zulässt. Die Einführung von Prinzipien und Werkzeugen des Lean Production-Systems innerhalb eines Wiederaufbereitungsprozesses kann bedeutende Vorteile mit sich bringen, sie begegnet allerdings vielen Hindernissen, die in diesem Artikel identifiziert wurden.

Methoden: Die Forschungsmethodik beruhte auf einer Literaturrecherche, wobei man die Datenbasen von Scopus und Science Direct und Business Source Premier Databases in Anspruch nahm. Das Suchkriterium war dabei der Begriff "Lean Remanufacturing". Auf der Grundlage der Literaturanalyse wurden die Fragestellungen des Lean Remanufacturings ermittelt.  Für die Beurteilung des Remanufacturingsprozesses wurden angesichts der nachhaltigen und ausgewogenen Ressourcennutzung theoretische Rahmen erstellt. Ferner wurden Fallstudien für die Bewertung der "Schlankheit" von ausgewählten Beispielen des Wiederaufbereitungsprozesses durchgeführt.  Ein nächster Schritt in diesem Forschungsvorhaben war die Identifikation von Verschwendungen. Das geschah zwecks der Ermittlung von Schlüsselbereichen, die für die Erhöhung des Niveaus einer nachhaltigen  Ressourcennutzung im Wiederaufbereitungsprozess ausschlaggebend sind.

 

Ergebnisse: Im Artikel stellte man theoretische Erwägungen zum betreffenden Problem und die gewonnene praktische Erfahrung dar. Darin bespricht die Autorin also die Problemstellungen des Lean Remanufacturings. Die Analyse der Studienfälle wurde in Bezug auf das Niveau der Schlankheit des Prozesses und auf die Identifikation von verbesserungsbedürftigen Bereichen durchgeführt. Die Ergebnisse sind im Kontext der früheren Schlussfolgerungen von der Literaturrecherche kommentiert worden.

 

Fazit: Der Wiederaufbereitungsprozess ist komplexer als der primäre Produktionsprozess bei der Herstellung eines analogischen Produktes. Die Umsetzung von Prinzipien und Werkzeugen der Lean Produktion innerhalb eines Wiederaufbereitungsprozesses geschieht auf einem niedrigeren Niveau als dies bei der traditionsgemäßen Erzeugung der Fall ist.  Es gibt jedoch genügend Beispiele von der Praxis und Beweise von theoretischen Studien dafür, dass trotz zahlreicher Probleme und Einschränkungen die Einführung von Lean-Werkzeugen positive Resultate sichern kann. Gleichzeitig ist es nötig, die schlanke Wiederaufarbeitung auf operativer und strategischer Ebene zu unterscheiden. Aus der Perspektive der Nachhaltigkeit der Ressourcennutzung im Wiederaufbereitungsprozess scheint die Anwendung der Werkzeuge und Methoden von Lean Production auf der operativen Ebene mehr geeignet zu sein.

Schlußelworte: Schlanke Produktion, Verschwendung von Ressourcen, Nachhaltigkeit des Wiederaufbereitungsprozesses.

Vollversion des Artikels in English in format: Adobe Acrobat pdf artykuł nr 5 - pdf

Streszczenie w jezyku polskim Streszczenie w jezyku polskim.

Abstract in English Abstract in English.

For citation:

MLA Golińska, Paulina. "The lean approach for improvement of the sustainability of a remanufacturing process." Logforum 10.3 (2014): 5.
APA Paulina Golińska (2014). The lean approach for improvement of the sustainability of a remanufacturing process. Logforum 10 (3), 5.
ISO 690 GOLIńSKA, Paulina. The lean approach for improvement of the sustainability of a remanufacturing process. Logforum, 2014, 10.3: 5.
EndNote BibTeX RefMan